Marian Blok's Amok. School Shootings als extreme Form der Devianz (German PDF

By Marian Blok

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, notice: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie), Veranstaltung: Jugendsoziologie, Sprache: Deutsch, summary: tuition Shootings sind ein erschreckendes Phänomen: Scheinbar unauffällige Jugendliche begehen Massenmorde in Schulen und Universitäten. Junge Menschen besorgen sich Waffen und planen Tötungsakte an Schulen und Universitäten, planen ihre Mitschüler und Lehrer zu töten. Orte wie Columbine, Emsdetten, Erfurt und Winnenden sind untrennbar mit den Gewaltakten verbunden, die dort verübt wurden. In den meisten Fällen folgt darauf eine hochemotionale Berichterstattung, in denen das Unvorstellbare erklärt werden soll. Gewaltsame Videospiele, Depressionen, Schizophrenie, familiäre Probleme: Alle diese Faktoren wurden schon monokausal in Medienberichten als Ursachen vorgeschlagen. In vielen wissenschaftlichen Publikationen wird nach einer psychiatrischen Ursache gesucht.
Diese Arbeit wählt einen anderen Ansatz: tuition Shootings sollen im Rahmen der Theorie abweichenden Verhaltens von Robert okay. Merton als severe shape der Devianz untersucht werden.

Show description

Read Online or Download Amok. School Shootings als extreme Form der Devianz (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german_1 books

Jörg Rech's Studienerfolg ausländischer Studierender: Eine empirische PDF

Ziel dieses Buches ist es, Einflüsse auf den Studienerfolg von ausländischen Studierenden bzw. Bildungsausländern zu untersuchen. Ausgehend von einem vermuteten Defizit in der Betreuung von Bildungsausländern durch die Hochschulen wird dabei zwei Fragestellungen nachgegangen: 1. Welche Voraussetzungen begünstigen die Einführung von Betreuungsstrukturen an Hochschulen?

iafob Institut für Arbeitsforschung und's Unternehmensgestaltung im Spannungsfeld von Stabilität und PDF

Das Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung (iafob) ist aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich entstanden und verfolgt als privatwirtschaftliches Institut eine konsequente Verknüpfung von Arbeitsforschung und Organisationsberatung. Dazu erforscht das iafob cutting edge Ansätze der Unternehmensgestaltung und begleitet Organisationen bei der Konzeption und Umsetzung betrieblicher Veränderungs- und Innovationsprozesse.

Read e-book online Fatale Gewalt: Ehre, Subjekt und Kriminalität am Übergang PDF

Maurice Cottiers Studie zur Praxis und Wahrnehmung von interpersonaler Gewalt in Bern nimmt erstmals in der deutschsprachigen Gewaltforschung das späte 19. und frühe 20. Jahrhundert in den Blick. Gestützt auf die Auswertung von über dreihundert Gerichtsakten zu schweren Gewalt- und Sexualdelikten sowie in einer dezidiert diachronen Perspektive untersucht der Autor, wie sich Gewaltverhalten und -narrative am Übergang von einer Ehr- zu einer modernen Subjektkultur wandelten.

Analyse der neueren Entwicklung in der Ausbildung von by Nguyen van Tuan PDF

Fachdidaktik für die Ausbildung von Berufsschullehrern in wissenschaftlichen Hochschulen ist in der Welt kein neues Thema. Trotz des grundsätzlichen Konsenses in der Konzeptionierung von Studiengängen für die Berufsschullehrer-Ausbildung bezüglich der Notwendigkeit von Fachdidaktik gibt es aber über die didaktischen Elemente wie Ziele, Inhalte, Methoden und Ansätze für die Durchführung in den einzelnen Ländern viele kontroverse Modelle und Lösungsansätze.

Extra info for Amok. School Shootings als extreme Form der Devianz (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Amok. School Shootings als extreme Form der Devianz (German Edition) by Marian Blok


by Robert
4.3

Rated 4.71 of 5 – based on 26 votes

About the Author

admin